Was du bei deinem Praktikum in England beachten musst.

Wer überlegt ein Praktikum in England zu machen sollte sich im vornherein sehr viel Gedanken machen, wie man das maximale aus seiner Zeit in England herausholen kann. Mittlerweile findet man im Internet sehr viele Informationen. Ich empfehle vor allen Dingen nach Blogs von anderen Teilnehmern zu suchen, so dass man Informationen aus erster Hand bekommen kann.

Eines der größten Probleme von Auslandspraktikum England Teilnehmer ist es eine geeignete Unterkunft zu finden. Es besteht die Möglichkeit in einer Wohngemeinschaft, Gastfamilie oder eigenen Apartment zu wohnen. In England sind jedoch die Mieten sehr hoch. Die kostengünstigste Alternative ist ein kleines Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Ich persönlich ziehe diesen Weg der Unterkunft vor, da man sehr schnell Freundschaften schließen kann. Schließlich teilt man sich das Bad und die Küche.

Auch schwanken die Kosten von den Agenturen in Deutschland. Generell beträgt die Gebühr für die Vermittlung eines Praktikumsplatzes in England ungefähr 500 €. Da in England aber der Mindestverdienst relativ hoch ist kann diese Gebühr nach einigen Stunden Arbeit wieder erwirtschaftet werden. Der Mindestlohn in England beträgt 8,06 Euro pro Stunde (Quelle: Destasis; 2015). Deutsche Praktikanten müssen aber darauf Steuern bezahlen. Es besteht die Möglichkeit eien großen Teil dieser Steuer wieder zurück erstattet zu bekommen sobald man wieder in Deutschland ist. Dazu wendet man sich schriftlich an das englische Finanzministerium und innerhalb von drei Monaten wird einem dieser Betrag wieder zurück auf das Konto überwiesen.

Meiner Erfahrung nach sind viele Praktikanten in England Studenten. Das Durchschnittsalter beträgt ungefähr 20 Jahre. Deshalb sollte man sich nicht wundern, wenn man zusammen nach den Sprachunterricht an der englischen Sprachschule auch mal in eine Bar oder in ein Restaurant geht. Alles in einem finde ich ein Praktikum in England sehr empfehlenswert. Junge Menschen werden nämlich sehr früh trainiert Freundschaften zu schließen und können dadurch ihre interkulturelle Kompetenz stärken.

Diplomhilfe: Studenten helfen dir.

Wir bei Diplomhilfe haben uns darauf spezialisiert die bei deiner Abschlussarbeit zu helfen. Hast  du Fragen oder Anregungen dann setze dich doch mit unserem Team zusammen. Wir helfen dir gerne. Planst Du ein Studium zu beginnen und möchtest dich über die Zulassungsvoraussetzungen informieren? Oder hast du Fragen zu der Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes? Dann schreibe und doch. Wir unterstüzen dich gerne bei deinen Zukunftsplanungen.